Familien-Shooting mit zweieinhalb Kindern

Eines meiner ersten Familien-Shootings wurde mir durch eine Fotokollegin ermöglicht. Es war im Sommer 2015 als ich in unserer Fotogruppe fragte, wem ich bei einem Schwangerschaftsfotoshooing assistieren könne. Weiterbildung via learning by doing. Gini meldete sich und bot mir an, ihr nicht zu assistieren sondern sie selbst zu fotografieren, sie war gerade im 8. Monat schwanger. Da Gini auch eine lebensfrohe Familie hat, haben wir daraus gleich ein ganzes Familien-Shooting gemacht.

Familien-Shooting Fotoshooting in Hambug

Wir haben uns in Hamburg im Rosengarten von Planten un Blomen getroffen. Gini, selbst Fotografin, hat mir tolle Tipps gegeben, wie ich mit einfachen Anweisungen Aktivität erzeuge und so gute und schöne Bilder zaubern kann. Nachdem die Kinder sich ausgetobt hatten, haben wir zwei alleine weitergemacht und ich habe Gini mit ihrem enormen Babybauch abgelichtet. Flink wie eine Gazelle (echt, kein Witz!) kletterte sie plötzlich in den Teich in Planten un Bloomen und ich konnte wunderschöne Bilder im Wasser von ihr machen.

Zwei Jahre ist das nun bereits her. Gini wurde einen Monat nach unserem Familien-Shooting von einem zauberhaften Wonneproppen entbunden und hat in der Zwischenzeit ihre Familie um noch ein weiteres Mitglied vergrößert. Sie hatte mich wieder gefragt, Bilder von ihr in ihrer Schwangerschaft zu machen, doch leider überschnitten sich die Ereignisse und somit kam es leider nicht dazu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.